7 Healing Saints for Common Ailments-Catholically

7 Heilende Heilige für häufige Beschwerden

7 Heilungsheilige für häufige Leiden

Heilige spielen verschiedene wichtige Rollen im Leben eines Katholiken – sie sind nicht nur Vorbilder, zu deren Nachahmung die Kirche uns ermutigt, sie sind entscheidend für die Verwirklichung unserer täglichen Gebete. Indem sie für uns eintreten, hören unsere Schutzheiligen gemeinsam mit uns auf unsere Absichten und geistlichen Wünsche.

Wenn es um unsere körperliche, mentale, emotionale und sogar unsere spirituelle Heilung geht, nennt die Kirche diese sieben wichtigen Personen als Schutzheilige, auf die wir blicken und durch die wir beten.

St. Raphael Archangel medalLassen Sie uns mit dem bemerkenswertesten Schutzheiligen beginnen, der schon immer mit allgemeiner Heilung in Verbindung gebracht wurde: Raphael the Archangel. Obwohl Saint Raphael the Archangel nie ein sterbliches Wesen war, das auf der Erde lebte, hat seine Arbeit, denen zu helfen, die für eine gute Gesundheit gebetet haben, zu seiner Anerkennung als Schutzpatron der Heilung geführt. Vielleicht sehen Sie seine Bilder in Krankenhäusern, Hospizen, Kliniken und anderen Einrichtungen, die sich mit Kranken oder mit Ärzten, Krankenschwestern und Apotheken befassen. Aufgrund seiner Rolle neigen medizinische Institutionen dazu, ihn als spirituellen Führer von Chirurgen, Beratern und anderen medizinischen Fachkräften zu assoziieren. Biblisch wird St. Raphael als Begleiter von Tobias, dem Sohn von Tobit, auf seiner Suche nach einer Art Fischleber erwähnt, der viele heilende Eigenschaften zuschrieben. Warum hat die Kirche von allen Erzengeln Raphael als Schutzpatron der Heilung bevorzugt? Nun, Raphaels Name selbst enthält den größten Hinweis: Raphael bedeutet auf Hebräisch „göttlicher Heiler“.

St. Philomena medalFür Krankheiten und Beschwerden, die Kinder, Säuglinge und das ungeborene Kind betreffen, wenden wir uns an St. Philomena für ihre Barmherzigkeit und großzügige Fürbitte. Abgesehen von den Schrecken, die sie vor ihrem Tod erlebte, ist nicht viel über St. Philomena bekannt. Es wird angenommen, dass Philomena, eine gelobte Jungfrau, das Objekt der Begierde von Kaiser Diokletian war. Als sie sich weigerte, ihn zu heiraten oder ihm zumindest als Konkubine an seinem Bett zu dienen, wurde sie von römischen Soldaten gefoltert. Und doch wurde St. Philomena bei jedem brutalen Angriff von ihren Schutzengeln geheilt. Der Kaiser, müde von ihrer Stärke und ihrem glühenden Glauben, befahl ihre Enthauptung. Sie starb am 10. August im Alter von nur 13 Jahren. Der junge Heilige wird seitdem mit der Heilung von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen in Verbindung gebracht. Andere junge Heilige, nämlich St. John Vianney und St. Peter Louis Marie Chanel, sind dafür bekannt, ihre Gebete durch sie zu erteilen.

St. Anne medalFür Frauen, die Probleme mit dem Kinderkriegen hatten, St. Anne, Mutter Marias (ja, der Mutter Jesu), gilt als Schutzpatronin von Frauen mit Fruchtbarkeitsproblemen und schwierigen Schwangerschaften. St. Anne selbst war die Empfängerin eines Fruchtbarkeitswunders. Laut biblischen Apokryphen hatte die heilige Anna Schwierigkeiten, ein Kind zu zeugen, bis Gott ihr und Joachim durch einen Engel die gute Nachricht sandte: dass sie eine Tochter gebären würde, und diese Tochter würde auf der ganzen Welt gesprochen werden. Sie empfing Gottes Segen und ergab sich gleichzeitig seinem Willen, indem sie diese ikonischen Worte aussprach: "Ich, die Kinderlose, werde schwanger."

St. Peregrine medalWie St. Anna, St. Peregrine war dafür bekannt, ein Heilungswunder erhalten zu haben, das später zu seiner Anerkennung als Schutzpatron von Krebs und bösartigen Wucherungen führte. Laut Kirchengeschichte diente St. Peregrine St. Philip als Servitenpriester. St. Peregrine arbeitete neben St. Philip in seinem Predigtwerk, während er eine Krankheit pflegte, an der er seit Jahren litt. Vielen unbekannt, litt St. Peregrine unter schrecklichen Schmerzen, die sein rechtes Bein betrafen. Römische Ärzte kamen zu dem Schluss, dass die Krankheit Krebs war und dass sein Bein sofort amputiert werden musste. Einen Tag vor der Operation jedoch flehte Peregrine Laziosi das Kruzifix im Servitenkloster um ein Wunder an, bis er ohnmächtig wurde. Während er bewusstlos war, träumte St. Peregrine von Jesus Christus, der vom Kreuz herabsteigt und seinen Krebs heilt.Er erwachte mit einem geheilten Bein, als wäre es in der Nacht zuvor nicht von Krebs befallen worden. Nicht alle Beschwerden sind sichtbar, wie uns der nächste Heilige lehrt.

St. DymphnaDymphna versprach, wie die meisten jungen, frommen katholischen Frauen ihrer Zeit, ein Leben in Keuschheit. Unglücklicherweise für die junge Prinzessin wurde sie kurz nach dem Tod seiner Frau zum Objekt der inzestuösen Begierden ihres Vaters. Vom Wahnsinn getrieben befahl ihr Vater ihr, ihn zu heiraten und den Platz ihrer Mutter, der ehemaligen Königin, einzunehmen. Die junge Dymphna floh aus ihrem Königreich, wurde aber später in Geel, Belgien, gefangen genommen. In einer weiteren Episode von Wut und Wahnsinn enthauptete ihr Vater sie zusammen mit ihrem Beichtvater, Pater Gerebernus. Sie war erst 15, als sie den Märtyrertod erlitt. Heutzutage ist das Bild von St. Dymphna häufig in psychiatrischen Anstalten und in Einrichtungen für Psychologen und Psychiater zu finden. Die Kirche erkennt sie als Schutzpatronin der Geisteskranken und in einigen Fällen als Schutzpatronin der Inzestopfer an.

St. KolbeWie St. Dymphna, St. Der Einfluss von Maximilian Kolbe ist bekannt durch seine Arbeit mit denen, die mit unsichtbaren Dämonen zu tun haben – in diesem Fall mit Drogenabhängigen. St. Maximilian Kolbe ist ein zeitgenössischerer Heiliger, der erst vor 36 Jahren heiliggesprochen wurde. Sein Märtyrertod wird nicht nur in der Kirche weithin geteilt, sondern Sie finden ihn vielleicht sogar in Geschichtsbüchern: Er wurde während des Zweiten Weltkriegs von Nazis gefangen genommen und in Auschwitz, Polen, inhaftiert. Auschwitz, ein Vernichtungslager, und Nazis, die Nazis sind, waren in ihrer üblichen Routine, zufällige polnische oder jüdische Gefangene zu exekutieren, als Maximilian Kolbe sich freiwillig bereit erklärte, den Platz eines polnischen Opfers einzunehmen. Sein zufälliger Akt der Tapferkeit und Freundlichkeit hat ihm vielleicht den Tod gebracht, aber er hat ihm auch die größte Ehre unseres Jahrhunderts zuteil werden lassen. Kurz nach seiner Heiligsprechung ernannte ihn Papst Johannes Paul II. zum „Schutzpatron unseres schwierigen Jahrhunderts“. Abgesehen davon, dass er der Schutzpatron der Drogenabhängigen ist, ist er auch der Schutzpatron der Journalisten, Gefangenen und der Pro-Life-Bewegung.

Die Welt der medizinischen Wissenschaft ist selbst für die intelligentesten Wissenschaftler und Ärzte ziemlich immer noch ein Mysterium. An wen wenden Sie sich als Katholik, wenn Ihre Krankheit schwer zu diagnostizieren oder gar zu erklären ist?

St. Padre PioEiner der interessantesten Menschen unserer Zeit war bis zu seinem Tod der berühmte Empfänger mysteriöser Leiden. Der berühmte Stigmatist St. Padre Pio begann zum ersten Mal die schmerzhaften Manifestationen der Stigmata zu erleben, als er am 20. September 1918 die Beichte hörte. Diese stigmatischen Manifestationen umfassten alle körperlichen Wunden, die Christus auf seinem Weg zum Golgatha zugezogen wurden. Wie die Wunden am Körper von St. Padre Pio auftauchten und warum sie ihn bis zu seinem Tod weiterhin beeinflussten, ist ein ungelöstes Rätsel. Zu Lebzeiten sollen sowohl religiöse als auch nichtreligiöse Ärzte seine Wunden untersucht, aber keine wahrscheinlichen Ursachen gefunden haben. Für Ihre täglichen Heilungsgebete, Infektionen, andere nicht identifizierte Krankheiten und Krankheiten richten Sie sie an St. Padre Pio. Wenn Ihr Leiden nicht identifiziert, schwer zu erklären oder schwer zu heilen ist, hört und versteht St. Padre Pio Ihre Kämpfe, denn er hat sie auch durchlebt.

 

Obwohl wir diese 7 Heiligen haben, für die wir unsere Gebete halten müssen, vergessen wir nicht den größten Heiler aller Wunden, sichtbar und unsichtbar: Jesus Christus. Was auch immer Sie leiden mögen, übergeben Sie Ihre Leiden dem Erretter, beten Sie regelmäßig durch unsere Schutzheiligen der Heilung und glauben Sie an die heilende Kraft von Jesus.

 

Jesus savior

 

 

 

.
Zurück zum Blog

10 Kommentare

St. Peregrine, St. Maximilian Kolbe and St. Padre Pop please pray and help heal my cat Eli in the mighty name of Jesus Christ. Amen

Thank you,
Jake

Jake Virbitsky

Praise St. Pio, St. Philomena please intercede for our Little Wynlan to Lord Jesus our Saviour. May HE grant our kid safe and fast healing and recovery. In Jesus’ name. Amen!

Katkat

St Anne and St Padro Pio please pray for my marriage. Pray to God for healing and blessing of children. Jesus I trust in you

Marie Noel

Praise St Padre pio St philomena St Lucy who was martyred at 13 years of age pray for us n intercede for us to our saviour Jesus Amen

Bridget mc mahon

To all Saints,please heal my right knee ang left foot,l’m suffering the pain for more than 2 years.Heal also the pain of my husband’s right leg.Keep us all safe,and my daughter too, when ever and wherever she go.Thank you so much.

Letty Salvan

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.