For Catholics with Depression: Bible Verses that Inspire Healing-Catholically

Für Katholiken mit Depression: Bibelverse, die zur Heilung anregen

Depression ist eine Krankheit, die kein Gesetz, keinen Meister, keine Hautfarbe, keinen Glauben und keine Religion kennt. Schlimmer noch, der Weg zur Heilung kann eine endlose Reise sein. Auch wenn die tröstenden Botschaften der Bibel Depressionen nicht vollständig beseitigen, können sie wahre spirituelle, mentale und emotionale Heilung in Ihr Leben bringen, besonders wenn Sie Katholik sind.
Positive Bestärkung aus der Bibel kann eine reiche Motivationsquelle sein. Die inspirierenden Botschaften von Jesus Christus, den Propheten vor ihm und vor allem vom Heiligen Geist inspirierte Prophezeiungen können eine sehr beruhigende Wirkung auf unsere Herzen und Gedanken haben. Es gibt nichts zu verlieren, wenn wir die Bibel öffnen und unsere Hoffnung auf ihren Seiten finden. Wenn überhaupt, dann ist und bleibt die Bibel die beste Quelle für körperlichen, geistigen, emotionalen und geistlichen Rat.
Was sagt uns die Bibel, wenn wir niedergeschlagen, out und depressiv sind? Hier sind wesentliche Heilungsbotschaften, an die man sich für eine kontinuierliche Heilung erinnern sollte.

1. Der Herr wird dich niemals verlassen. Auf dieser Reise sind Sie nicht allein.

Das Wichtigste, was Sie bedenken müssen, wenn Sie mit den Unsicherheiten umgehen, die mit Depressionen einhergehen, ist, dass der Herr oben niemals aufgeben wird. Auf dieser langen, kurvenreichen und schwierigen Reise ist Er an Ihrer Seite und hilft Ihnen ständig. Erinnern Sie sich an die Geschichte der Schritte im Sand. Wenn es sich anfühlt, als würdest du alleine auf dem Sand gehen, vergiss nie, dass Jesus dich manchmal in Sicherheit bringt.
Das Buch Deuteronomium sagt es am besten:
Der HERR selbst geht vor dir her und wird mit dir sein; Er wird dich niemals verlassen oder verlassen. Sei nicht ängstlich; seien Sie nicht entmutigt. - Deuteronomium 31:8

2. Geduld und Vertrauen in die Pläne des Herrn sind entscheidend für die Heilung.

Es gibt nie eine Einheitslösung für Depressionen, aber Sie können Ihre Heilung ergänzen, indem Sie Ihre Geduld bewahren und so unerschütterlich wie immer auf den Herrn vertrauen. Wenn Sie das Gefühl haben, mit Ihrer Geduld am Ende zu sein, halten Sie noch etwas durch. Damit Heilung geschehen kann, musst du unerbittlich geduldig und vertrauensvoll sein.
Der Herr wird Sie befreien, aber denken Sie zuerst daran:
Ich wartete geduldig auf den HERRN; Er drehte sich zu mir um und hörte meinen Schrei. Er hob mich aus der schleimigen Grube, aus Schlamm und Sumpf; Er stellte meine Füße auf einen Felsen und gab mir einen festen Platz zum Stehen. Er legte mir ein neues Lied in den Mund, ein Loblied auf unseren Gott. Viele werden den HERRN sehen und fürchten und auf Ihn vertrauen. - Psalm 40:1-3

3. Die Welt wird immer ein schwieriger Ort sein, und wir können nicht viel dagegen tun …

... Es sei denn, wir geben uns ganz der Liebe Gottes hin. Es gibt viele Gründe für die Ursache von Depressionen, und manchmal liegt der Grund, warum wir darunter leiden, an den Menschen um uns herum. Vielleicht hat jemand dein Herz gebrochen, dein Vertrauen missbraucht oder dein Verständnis missbraucht. Geben Sie sich der Tatsache hin, dass diese zwar falsch und wirklich verletzend sind, aber passieren, weil so viele Menschen um uns herum lieber ihren Launen folgen als den Geboten des Vaters.
Im Johannesbuch bietet Jesus jedoch diese tröstenden Worte an:
"Ich habe dir diese Dinge gesagt, damit du in mir Frieden hast. In dieser Welt wirst du Schwierigkeiten haben. Aber fasse Mut! Ich habe die Welt überwunden." - Johannes 16:33

4. Die Herausforderungen, denen Sie gegenüberstehen, werden Sie zu einer stärkeren Person machen.

Depressionen können mit einer endlosen Feuergrube verglichen werden. Es befällt sowohl körperliche, emotionale als auch geistige Schmerzen und bietet in den meisten Fällen keine Abhilfe. Aber wie Feuer kann das, was es aufrauht, am Ende zu einem hellen, kratzfesten Stein werden – ähnlich wie Diamanten und andere Edelsteine.
Davon abgesehen, nehmen Sie diese Schwierigkeiten als Gottes Weg an, Sie zu einem stärkeren Individuum zu formen
„Liebe Freunde, wundern Sie sich nicht über die feurige Tortur, die Sie auf die Probe gestellt hat, als ob Ihnen etwas Seltsames zustoßen würde. Aber freut euch, weil ihr an den Leiden Christi teilnehmt, damit ihr überglücklich seid, wenn seine Herrlichkeit offenbart wird.“ - 1 Petrus 4:12-13

5. Gottes Liebe zu dir ist unfehlbar und endlos.

Es gibt nur eine Konstante auf dieser Welt: Gottes Liebe. Erstaunlicherweise können nicht einmal der Tod oder Steuern ewig dauern. In Gottes Liebe werden wir für immer erneuert, gerettet, und seine Liebe zu uns gewährt uns ewiges Leben.
Denn ich bin überzeugt, dass weder Tod noch Leben, weder Engel noch Dämonen, weder Gegenwart noch Zukunft, noch Mächte, weder Höhe noch Tiefe, noch irgendetwas anderes in der ganzen Schöpfung uns von der Liebe trennen können Gottes, der in Christus Jesus, unserem Herrn, ist. - Römer 8:38-39
Und weil Gottes Liebe für Sie niemals endet, danken Sie Ihm täglich. Beten Sie mit unseren wunderschönen Kruzifixen zu Ihm oder beten Sie zu Ihren Schutzheiligen, deren Heilige Karten sich vielleicht in unserem Katalog befinden.

6. Lehne andere Personen, die dir helfen wollen, nicht ab. Gott bringt uns oft andere Menschen, damit wir seine tröstende Umarmung spüren.

Niemand ist eine Insel, und kein Mensch kann geistige und körperliche Schwierigkeiten allein überwinden. Sie brauchen Menschen in Ihrem Leben, und wenn Sie jemanden kennen, der Ihnen helfen kann, freuen Sie sich über seine Hilfe. Diese Engel auf Erden können in Form Ihrer Familie und Freunde oder medizinischer Fachkräfte auftreten.
Medizinische Fachkräfte könnten auch einen ganzheitlicheren Ansatz vorschlagen, mit einer ergänzenden Behandlung mit Kurkuma-Ergänzungen, die helfen können, die Stimmung zu stabilisieren und Depressionen zu bekämpfen.

 

„Gepriesen sei der Gott und Vater unseres Herrn Jesus Christus, der Vater des Mitgefühls und der Gott allen Trostes, der uns in all unseren Schwierigkeiten tröstet, damit wir die in allen Schwierigkeiten mit dem Trost trösten können, den wir selbst haben von Gott empfangen.“ - 2. Korinther 1:3-4

7. Vertraue auf ihn.

Schließlich ist die wichtigste Einstellung, die Sie auf Ihrem Weg zur Heilung immer haben sollten, niemals den Glauben zu verlieren. Glaube an den Vater; Denken Sie daran, dass er darauf abzielt, Sie zu befreien und nicht zu verurteilen. Es wird schwer sein – aber finden Sie Ihre Kraft in Gottes Verheißung.
Hier ist eine Erinnerung aus Jesaja 41:10:
„Also fürchte dich nicht, denn ich bin mit dir; sei nicht bestürzt, denn ich bin dein Gott. Ich werde dich stärken und dir helfen; Ich werde dich mit meiner gerechten rechten Hand stützen.“
.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.