What Is The Significance Of Tabernacle In Church?-Catholically

Welche Bedeutung hat der Tabernakel in der Kirche?

Welche Bedeutung hat die Stiftshütte in der Kirche?

Als Christ müssen Sie mit dem Tabernakel in der Kirche vertraut sein. Es ist ein besonderer Ort in der Kirche, der das Ziborium mit der Eucharistie enthält. Der Tabernakel ist somit der Grundstein und das Herz der katholischen Kirche. Im heutigen Artikel erzählen wir Ihnen von der Bedeutung des Tabernakels in der Kirche. Lesen Sie weiter!

Geschichte der Stiftshütte

Forschungsstudien zeigen, dass sich ein Tabernakel auf eine Kirche bezieht, in der Menschen Gott begegnen. Die Israeliten bauten eine spezielle Struktur, die als Tabernakel für die Anbetung bekannt ist. Als die Israeliten ihren Auszug von Ägypten zum Berg Sinai unternahmen, wanderten sie schließlich vierzig Tage lang in der Wildnis umher.

Gott gab Moses die heiligen Zehn Gebote. Sie werden ausführlich im Exodus von Kapitel 25 bis 40 erwähnt. In diesen Kapiteln wies Gott Moses an, wie er die Stiftshütte bauen und Gott anbeten sollte.

Diese Struktur war nicht nur schick, sondern auch tragbar. Jedes Mal, wenn die Israeliten ihren Lagerplatz verlegten, trugen sie die Stiftshütte mit sich. Die Tragbarkeit der Stiftshütte diente tatsächlich als Symbol, was bedeutet, dass Gott mit den Israeliten unterwegs war.

Moses ging zur Stiftshütte, um den Willen Gottes für die Menschen zu bestimmen. Die Geschichte zeigt sogar, dass König Solomon den Tempel errichtete (offensichtlich kein tragbares Gebäude). Es hatte jedoch den gleichen Grundriss wie die Stiftshütte.

Christian Tabernacle

Damals benutzten die Menschen die Stiftshütte, um Gott anzubeten. Zusammen mit Lobpreisungen und Gebeten brachten die Menschen Gott Räucherstäbchen dar, indem sie die Stiftshütte benutzten. Gott hat ebenfalls bestimmte Tage festgelegt – zum Beispiel den Versöhnungstag, an dem die Priester und das Volk besondere Aufgaben und Pflichten erfüllen sowie Opfer für Gott bringen würden.

Außerdem wurde in der israelitischen Gemeinde die Stiftshütte zum Zentrum der Anbetung, wenn sie in der Wildnis waren. Wann immer sie also ein Lager errichteten, gab es für jeden Stamm einen Platz, der durch die Platzierung des Tabernakels identifiziert wurde.

Moses Tabernacle

In der frühen Christenheit brachten von der katholischen Kirche beauftragte Menschen oder Priester Brote, die an ihren Tabernakeln geweiht waren, mit nach Hause – um es Kranken und/oder denjenigen zu geben, die nicht in der Lage waren, an der Feier teilzunehmen.

Nachdem die Verfolgung durch das Mailänder Edikt beendet war und die frühchristliche Kirche die Erlaubnis erhielt, ihre Religion öffentlich auszuüben, bewahrten die Menschen die Stiftshütte aus Sicherheitsgründen nicht mehr in Privathäusern auf, sondern in der Nähe des Kirchenaltars.

Die Bedeutung der Stiftshütte heute

Die Stiftshütte war ein tragbarer Ort der Anbetung und ein Zeichen für den Tempel in der heiligen Stadt Jerusalem. Wie oben erwähnt, war es der Ort, an dem Gott Mose begegnete. Heute haben die Stiftshütte und alle Elemente der Anlage für Christen eine besondere spirituelle Bedeutung.

Die Stiftshütte hilft den Menschen, das Muster der Anbetung, das der Herr ihnen vorgibt, besser zu sehen und zu verstehen, damit sie sich ihm nähern können. Genauso wie es für das Volk Israel ein Ort war, um mit Gott zu interagieren, nutzen Christen es heute, um Gott zu preisen und Führung zu suchen.

Außerdem sollte der Tabernakel mit größter Ehrerbietung in der Kirche aufgestellt werden. Die Platzierung, Sicherheit und Würde der eucharistischen Stiftshütte muss Liebe und Zuneigung zum Herrn fördern.

Die Stiftshütte gilt heute als das Allerheiligste. Weil Gottes Heiligkeit für den schuldigen Sünder das Furchtbarste ist, denken Sie vielleicht über die Bedeutung der Stiftshütte nach. Nun, der Grund ist einfach – solange Gottes Heiligkeit nicht befriedigt ist, kann Gott nicht bei Menschen wohnen oder eine Liebesbeziehung zu ihnen haben.

Es ist keine Überraschung, Ihnen zu sagen, dass Sünde Sie von Gott trennt. Zuallererst erfordert also die heilige Natur Gottes, dass seine unendliche Frömmigkeit aufrechterhalten wird. Daher ist es vorzuziehen, dass die Kirche den Tabernakel gemäß dem Urteil des Bischofs aufstellt.Es könnte entweder im Heiligtum oder in der Kapelle aufgestellt werden, die für das private Gebet und die Anbetung der Gläubigen geeignet ist

Church Tabernacle

Heute folgt die katholische Kirche der Transsubstantiationslehre, was bedeutet, dass Jesus Christus auf wahre Weise gegenwärtig ist – Seele und Göttlichkeit, Leib und Blut, wenn auch in der Erscheinung von Blut und Wein. Die Elemente der Eucharistie sind immer noch Leib und Blut Christi.

In diesem Sinne dient der Tabernakel als sicherer Ort, der zur Aufbewahrung des Allerheiligsten dient – ​​insbesondere für diejenigen, die nicht an der Messe teilnehmen können. Er wird auch als Mittelpunkt für Gottesdienste und Gebete für die Menschen genutzt die die Kirche nicht besuchen können.

Nach den Lehren der katholischen Kirche muss der Tabernakel, der zur Aufbewahrung der Eucharistie verwendet wird, tragbar sein. Es muss aus undurchsichtigem oder festem Material bestehen. Es sollte verschlossen werden, um die Gefahr der Entweihung zu vermeiden.

Tabernacolo

Sehen Sie sich unseren BLOG an: CATHOLICALLY TODAY: LOVE, BET, WRITE und lesen Sie mehr über „Why is dort eine Stiftshütte in der Kirche"

.
Zurück zum Blog

Hinterlasse einen Kommentar

Bitte beachte, dass Kommentare vor der Veröffentlichung genehmigt werden müssen.